Casual Dating – Erotische Abenteuer & Dates

Casual Dating bedient das Verlangen vieler Menschen nach zwanglosem sexuellen und erotischem Vergnügen. Egal, ob Sie auf der Suche nach einem einmaligen sexuellen Abenteuer oder einer lockeren Beziehung sind, im Internet werden Sie schnell fündig. Wir haben für Sie die passenden Dating Seiten unter die Lupe genommen und stellen Ihnen diese vor. Für jedes Bedürfnis findet sich mit Sicherheit die passende Plattform:

Warum ist Casual Dating so beliebt?

Via Internet ein Date ohne weitere Verpflichtungen organisieren, das ist mittlerweile ein Trend, dem viele Flirtwillige gerne folgen. Auf der Suche nach einem sexuellen oder erotischen Abenteuer schnellen die Mitgliederzahlen von Casual Dating Anbietern in die Höhe, doch worum handelt es sich bei Casual Dating genau?

Ausleben der eigenen Sexualität

Die Gründe hierfür können sehr unterschiedlich sein. So fühlen sich einige für eine feste Beziehung noch nicht bereit, möchten allerdings auf das Ausleben der eigenen Sexualität nicht verzichten. Auch die oftmals mit einer festen Partnerschaft verbundenen Aspekte wie Eifersucht oder schlechtes Gewissen lassen sich mit dem lockeren Dating-Stil vermeiden.

Sexueller Kick und Abwechslung in einer Beziehung

Nicht nur Singles, auch Ehepaare suchen oftmals den sexuellen Kick und wollen ihr Liebesleben mit Hilfe eines 'flotten Dreiers' interessanter gestalten. Personen, die sich in einer Beziehung befinden, suchen im Bereich Sex und Erotik nach Abwechslung, und zwar unverbindlich. Vorbei ist die Zeit, in der ein Sexpartner durch das Schalten einer Zeitungsanzeige gesucht wurde.

Um ein Vielfaches einfacher gestaltet es sich heute mit Hilfe der Nutzung verschiedener Online Dating Portale. Personen, die sich auf diesen Dating Seiten registrieren, wissen genau, dass sie hier Gleichgesinnte finden.

Casual Dating auch bei Gleichgeschlechtlichen möglich

Gleichgeschlechtliche finden über das Gay Dating oder lesbisches Dating einfach einen Partner, um sich auch ohne feste Verbindung zu amüsieren. Da die Personen in den meisten Fällen lediglich den Vornamen oder Nicknamen ihres Dating-Partners kennen, läuft Casual Dating diskret und seriös ab.

Auch für Geschäftsleute gute Alternative

Für Geschäftsleute, die häufig unterwegs sind, stellt Casual Dating eine interessante und vor allem kostengünstige Alternative zur meist kostspieligen Nutzung eines Escort-Services dar. Abgesehen von den monatlichen Gebühren der Portal-Nutzung entstehen den Männern bei einem Casual Date keine Kosten. Finanzielle Forderungen stellen ehemalige Dating-Partner mit Sicherheit nicht.

Welche Vorteile bringt das Casual Dating?

Casual Dating bietet den Vorteil, dass beide Dating-Partner genau wissen, woran sie sind. Beide treffen sich, um gemeinsam Spaß zu haben und die eigenen sexuellen Vorlieben und erotischen Phantasien auszuleben. Insbesondere Frauen profitieren von diesem einfachen Weg der Partnervermittlung, denn bei den meisten Dating Portalen handelt es sich um seriöse Anbieter. Wer vermutet, dass es sich lediglich um Single-Frauen handelt, die sich ihre erotischen Wünsche erfüllen wollen, liegt falsch. Ebenso sind Frauen im Internet aktiv, die sich in einer festen Partnerschaft befinden und bei einem Casual Date das finden, was sie in ihrer Beziehung vermissen.

Nicht zwangsläufig kommt es beim Casual Dating zu einem persönlichen Treffen. Für nicht wenige Nutzer spielt es eine wesentliche Rolle, die eigene Sinnlichkeit zu erleben und die individuellen erotischen Bedürfnisse zu befriedigen.

Ein Casual Date lässt sich leicht auf eine Party mitnehmen, auf welcher man ungern ohne Partner erscheinen möchte. Da sich beide Partner von Beginn an über die Regeln einig sind, führt das Mitbringen des Alibi-Partners zu keinerlei Verpflichtung oder festen Verbindung. Diejenigen, denen es lästig ist, Kontakte zu Verwandten des Dating-Partners aufbauen zu müssen, brauchen dies beim Casual Dating nicht zu befürchten, denn der Partner ist sich im Klaren darüber, dass diese Beziehung ohne Versprechen jederzeit beendet sein kann. Beide Dating-Partner müssen somit lediglich ihrem Gegenüber gefallen.

Wie läuft Casual Dating ab?

Für Frauen und Männer, die grundsätzlich keine feste Beziehung eingehen möchten, ist Casual Dating die ideale Möglichkeit, ihre Bedürfnisse nach Sex oder einem intimen Gespräch zu befriedigen. Ob sich eine solche Begegnung auf eine Nacht beschränkt oder der Kontakt über einen längeren Zeitraum fortgesetzt wird, ergibt sich von selbst. Beim Casual Dating, das über eine Dating Seite organisiert wird, kann man sicher sein, dass auch der Dating-Partner weiß, dass die unkomplizierten Treffen gegebenenfalls nicht von Dauer sind. Das lockere und zwanglose Dating ist beendet, sobald einer vom anderen genug hat und sich nach einem anderen Partner umsieht.

5 Tipps für ein erfolgreiches Casual Dating

1. Erfolgsdruck ablegen

Nicht selten fehlt dem Flirtwilligen der Mut sein attraktives Gegenüber anzusprechen. Die Angst vor dem Korb ist groß. Beim Casual Dating gilt es das Wort 'casual' wörtlich zu nehmen und locker drauf los zu flirten. Wenn es nicht klappt, na und, probieren Sie es weiter!

2. Flexibel sein

Ihnen gefallen nur dunkelhaarige Frauen mit Modelmaßen? Legen Sie sich auf einen bestimmten Typ fest, riskieren Sie möglicherweise ein unvergessliches erotisches Abenteuer zu verpassen. Seien Sie offen für die Begegnung mit Menschen, die nicht Ihrem Ideal entsprechen. Sie werden feststellen, dass auch sie humorvoll und sexy sein können.

3. Missverständnissen vorbeugen und Vorstellungen konkretisieren

Casual Dating richtet sich nicht an Menschen, die eine monogame Beziehung wünschen. Auch für Personen, die ihr Herz schnell verlieren, ist das lockere Dating nicht geeignet. Die Beteiligten sollten daher von vornherein klare Grenzen setzen und ihrem Gegenüber sagen, was gewollt ist und was nicht. Hierzu zählt auch die klare Kommunikation zu den sexuellen Vorlieben, denn nur wer seine Phantasien gut an den Mann bzw. die Frau bringt, wird zeitnah den passenden Partner finden. Sobald der Fall eintritt, dass sich bei einem der Dating-Partner Hoffnungen über die Vereinbarung hinaus ergeben, sollte ernsthaft darüber gesprochen werden. Notfalls gilt es den Kontakt freundlich, aber bestimmt zu beenden, um späteren Herzschmerz zu vermeiden.

4. Privatsphäre achten

Das erste Casual Date findet idealerweise an einem neutralen Ort statt. Auch für spätere Treffen eignen sich Café, Strandbad, Disco, Supermarkt, Kino oder gemeinsamer Sport im Park. Das eigene Wohnzimmer sollte jedoch tabu sein, denn die eigenen vier Wände sind der Raum für 'echte Zweisamkeit'. Unternehmungen wie beispielsweise der gemeinsame Kochabend oder Video-Abende auf der Couch sind zu intim für ein Casual Date. Ein einmaliger Übernachtungsbesuch ist da noch kein Problem, die Ablage der Zahnbürste hingegen schon.

5. Auf die innere Stimme hören

Vertrauen Sie Ihrer inneren Stimme, sind Sie immer auf der sicheren Seite. Sofern die Alarmglocken klingeln und Sie das Gefühl nicht mehr loswerden, dass mit Ihrem Dating-Partner etwas nicht stimmt, gilt es sich freundlich zu verabschieden. Auf diese Weise kann ein mögliches Drama vermieden werden. Ebenso sollten Sie Ihrer Intuition folgen, wenn das spontane Bedürfnis vorliegt, die lächelnde Verkäuferin anzusprechen und zum gemeinsamen Kaffeetrinken einzuladen. Zögern Sie nicht, denn möglicherweise springt der Funke auch bei Ihrem Gegenüber schnell über und es steht ein sinnlicher Abend bevor.

Casual Dating Anbieter im Überblick:

C-Date

Im Jahre 2008 gegründet, zählt C-Date mittlerweile mehr als 3,8 Millionen Registrierungen in Deutschland und stellt damit die größte Casual-Dating-Agentur im deutschsprachigen Raum dar. Etwa 500.000 Mitglieder mit überdurchschnittlich hohem Niveau nutzen monatlich das Angebot des vielfach als beste Singlebörse bezeichneten Portals. Frauen, deren Anteil bei 48 % liegt, können sich hier komplett kostenlos auf die Suche nach einem unverbindlichen erotischen Abenteuer begeben. Für Männer sind lediglich die Anmeldung, Profilerstellung, eine eingeschränkte Profilansicht, die Anzeige von Besuchern, der Erhalt von Kontaktvorschlägen, der Empfang von Nachrichten sowie das Hochladen von Profilfotos kostenlos. Leistungen wie beispielsweise das vollständige Ansehen aller Profilbilder, das Lesen und Schreiben von Nachrichten sowie das unbegrenzte Abrufen von Nachrichten und Kontaktvorschlägen sind hingegen kostenpflichtig. Nach etwa 15 Minuten ist das Profil erstellt und der Suche nach einem Partner zum zwanglosen Gelegenheitssex steht nichts mehr im Wege.

Lovepoint

Lovepoint bietet für alle Anforderungen und Ansprüche etwas. Ganz gleich, ob Sie den Traumpartner fürs Leben oder lediglich einen prickelnden Sexkontakt suchen, die Chancen mit diesem im Jahre 1999 gegründeten Dating Portal stehen sehr gut. Im Singlebörsen Test schneidet Lovepoint mit sehr guten Ergebnissen ab. Einen wesentlichen Beitrag für den Vermittlungserfolg leistet ein von einem anerkannten Psychologen erstellter Fragebogen, welcher bei der Anmeldung auszufüllen ist. Neben persönlichen Angaben sind hier Fragen zum Traumpartner zu beantworten. Das eigene Profil lässt sich mit einer kleinen Videobotschaft komplettieren, mit dessen Hilfe der Single einen bleibenden Eindruck hinterlassen kann. Die auf Partnervermittlung spezialisierte Plattform weist über 500.000 Mitglieder auf, deren Durchschnittsalter 30 bis 45 Jahre beträgt. In Bezug auf das Geschlechterverhältnis überwiegen mit 60 % die Frauen gegenüber den Männern mit 40 %. Kennzeichnend ist ein relativ hoher Bildungsgrad der Mitglieder des Dating Portals, welches mit über 3,5 Millionen erfolgreichen Partnervermittlungen pro Jahr wirbt.

Secret.de

Die seit dem Jahre 2011 bestehende Online Dating Plattform Secret.de unterstützt Frauen, Männer und Paare, die das Bedürfnis nach einem Seitensprung, erotischen Abenteuer oder einer Affäre verspüren. Rund 200.000 der insgesamt über 850.000 registrierten Mitglieder sind monatlich im Portal aktiv. Wie bei den meisten anderen Dating Seiten überwiegt bei Secret.de mit 68 % der Anteil der Männer, was wiederum mit einer großen Auswahl für die Frauenwelt verbunden ist. Der Stil des Internetauftritts wird als schön und geheimnisvoll beschrieben. Es wird viel Wert auf Sicherheit, Seriosität und Diskretion gelegt. Zudem ist hervorzuheben, dass sich fast keine Fake-Profile finden lassen.

First Affair

Wie der Name es schon vermuten lässt, dient diese im Jahre 2004 gegründete Casual Dating Agentur hauptsächlich Männern und Frauen, die einen Seitensprung beabsichtigen. Die Plattform zählt etwa 1,8 Millionen Mitglieder in Deutschland, die überwiegend zwischen 25 und 50 Jahre alt sind. Rund 35 % der 120.000 monatlichen Nutzer sind weiblich. Im Anschluss an die Anmeldung können sowohl Frauen als auch Männer kostenlos ein Profil erstellen. Hierbei gilt es einen Fragebogen auszufüllen, welcher Fragen zu verschiedenen sexuellen Praktiken beinhaltet. Im Profil kann der Nutzer zudem über individuelle sexuelle und erotische Phantasien und Wünsche in detaillierter Form Auskunft geben und Fotos hochladen, welche wahlweise entweder allen Mitgliedern oder einem als vertrauensvoll eingestuften Nutzerkreis angezeigt werden. Karteileichen werden nach sechs Monaten aus dem System gelöscht.

Lustagenten

Die Casual Dating Seite Lustagenten weist ein ausgewogenes Verhältnis von Männern und Frauen auf. Die Anmeldung ist innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen und gratis. Ebenfalls kostenlos kann der Nutzer das Profil erstellen, Fotos anschauen, die Suchfunktion nutzen sowie Nachrichten schreiben. Kostenpflichtig wird der Dienst, wenn es um das Lesen von erhaltenen Nachrichten oder das Versenden von Freundschaftsanfragen geht. Im Singlebörsen-Test schneidet Lustagenten in punkto Profilverifizierung gut ab. Die Prüfung der Profile sorgt dafür, dass gefakte Profile ausbleiben und der Nutzer sicher sein kann, dass die jeweiligen Kontakte echt sind.

JOYclub

Mit über zwei Millionen Mitgliedern stellt die im Jahre 2005 gegründete Plattform JOYclub das größte Erotikportal in Deutschland dar. Für Personen, die in erster Linie auf Sex aus sind und einen Seitensprung, flotten Dreier, Partnertausch oder Gruppensex suchen, handelt es sich um die beste Singlebörse. Täglich begeben sich im Durchschnitt über 200.000 Nutzer auf die Suche nach einem Partner zum gemeinsamen Ausleben erotischer Phantasien. Das Durchschnittsalter liegt zwischen 26 und 40 Jahren. 39 % der Mitglieder sind männlich und 30 % weiblich. Bei fast einem Drittel handelt es sich um Paare. Die Tatsache, dass die Plattform für Frauen und Paare komplett kostenlos ist, macht sie besonders beliebt. Auch Männer können nach einer in wenigen Schritten erfolgten Registrierung kostenlos ein Profil anlegen, im Forum stöbern, Bilder empfangen sowie Mitglieder bewerten. Möchte Mann sich allerdings im Privaten austauschen, ist eine kostenpflichtige Mitgliedschaft erforderlich. Im Singlebörsen-Vergleich punktet JOYclub vor allem durch das Angebot zahlreicher Events und Erotik-Partys deutschlandweit. Gay Dating ist bei JOYclub sehr beliebt. Auch Personen, die sich in speziellen Kreisen wie Travestie, BDSM oder der Akt-Fotografie bewegen, finden hier schnell Gleichgesinnte.

Victoria Milan

Das im Jahre 2010 in Norwegen gegründete Sex-Dating-Portal richtet sich gezielt an Seitensprung-Interessierte. In Deutschland startete das Portal im Jahre 2012 und weist daher noch eine vergleichsweise überschaubare Mitgliederzahl auf. Während der Service für Frauen komplett kostenlos ist, können Männer ohne Kosten ein Profil erstellen, Frauenprofile anschauen sowie die Suchfunktion nutzen. Sagt ihm die Plattform zu und möchte er weitere Funktionen nutzen, ist eine Premium-Mitgliedschaft erforderlich. Im Singlebörsen-Vergleich überzeugt diese Casual Dating Seite insbesondere durch ihre optisch sehr niveauvolle Aufmachung sowie die moderne Sicherheitstechnik beim Zahlungsvorgang.


Casual Dating – Erotische Abenteuer & Dates
5 (100%) 20 Bewertungen